VERLAUTBARUNGEN
Erklärung zur Nazi-Demo

Erklärung des Arbeitskreises Interreligiöser Dialog und Stadtteilarbeit

Keine Nazi-Demo in Gröpelingen oder anderswo!

Seit mehr als 10 Jahren gibt es die erfolgreiche interreligiöse Zusammenarbeit in Gröpelingen, getragen von der Evangelischen Gemeinde Gröpelingen und Oslebshausen, der Katholischen Gemeinde Gröpelingen und der Mevlana Moschee. Die Integrationsfähigkeit des Stadtteils zeigt sich darüber hinaus an dem großen Engagement der Gröpelinger und Gröpelingerinnen für ein friedliches Miteinander in vielen Institutionen. Gröpelingen ist ein lebendiger Stadtteil, der insbesondere vom gut nachbarschaftlichen Zusammenleben der Menschen unterschiedlicher Nationalität und Religionszugehörigkeit geprägt ist.

Ein Aufmarsch der NPD am 01. Mai 2011 ist geeignet, das gegenseitige Klima der Toleranz und Achtung empfindlich zu stören. Im Vorfeld der Bürgerschaftswahlen will die NPD bestehende soziale Probleme nutzen, um zu Diskriminierung und Hass gegen Teile der bremischen Bevölkerung aufzurufen. Dem gilt es sich entschieden zu widersetzen!

Als Vertreter der Kirchen und Moschee setzen wir uns für ein friedliches und respektvolles Miteinander ein. Wir fordern den Senat auf, alle rechtlichen Möglichkeiten zu prüfen und auszuschöpfen, nach denen der geplante Aufmarsch der NPD in Bremen versagt werden kann. Wir erwarten vom Senat, dass alle friedlichen Aktionen der Bürgerinnen und Bürger gegen neonazistisches Gedankengut unterstützt werden.

Wir befürchten, dass bei Ablehnung der Streckenführung durch die Innenstadt wie schon 2006 ein Aufmarsch der NPD in Gröpelingen durchgeführt werden soll. Damals haben tausende Bürgerinnen und Bürger sich diesem widersetzt. Auch in 2011 werden sich die Gröpelinger und Gröpelingerinnen mit allen gewaltfreien demokratischen Mitteln einem Aufmarsch der NPD widersetzen! Dem braunen Treiben werden wir ein friedliches und kreatives Treiben entgegensetzen. Gröpelingen soll ein lebendiger Stadtteil mit einer Vielfalt der Kulturen und Religionen bleiben! Rassismus hat bei uns keine Chance!

Jutta Konowalczyk-Schlüter
(Pastorin Ev. Gemeinde Gröpelingen und Oslebshausen)

Boris Uroic
(Gemeindereferent Kath. Gemeinde St. Marien)

Halime Cengiz
(Mevlana Moschee Gröpelingen)